Verein der Freunde und Förderer des Polizeipräsidiums Aalen e.V.

Der Förderverein des Polizeipräsidiums Aalen (Verein der Freunde und Förderer des Polizeipräsidiums Aalen e.V.) wurde am 10. November 2020 gegründet. Der Verein bietet allen Interessierten die Möglichkeit, ihr Engangement zur Unterstützung des Polizeipräsidiums  Aalen (PP Aalen) mit anderen Menschen gemeinsam umzusetzen.

Im Rahmen der Gründungsversammlung wurden folgende Vorstände gewählt:

1. Vorsitzender:   Polizeipräsident a.D. Roland Eisele
2. Vorsitzender:   Polizeidirektor Hans Buchinger
3. Kassierer:        EPHK a.D. Karl Brenner
4. Vorstand:        Polizeipräsident Reiner Möller
5. Vorstand:        EKHK Manfred Ripberger

Der Vereinszweck ist in der Satzung geregelt. Unsere wesentlichen Vereinszwecke sind die Arbeit des PP Aalen, außerhalb jeglicher hoheitlicher Aufgaben, durch

  • die Förderung von Kunst und Kultur
  • die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • die Förderung des Arbeitsschutzes sowie der Unfallverhütung
  • die Förderung des Schutzes von Ehe und Familie
  • die Förderung der Kriminalprävention
  • die Förderung des Sports
  • die allgemeine Förderung des demokratischen Staatswesens
  • die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten gemeinnütziger oder mildtätiger Zwekce

zu unterstützen.

Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch

  • das Anbieten von kulturellen Darbietungen, z.B. durch die Polizeikapelle Ostalb
  • das Anbieten von fachlichen Vorträgen und Veranstaltungen
  • Maßnahmen im betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, insbesondere in Form eines Kinderferienprogramms, der Kinderbetreuung in besonderen Situationen und im Bereich der Pflege von Angehörigen
  • die Unterstützung bei der Bereitstellung von Präventionsmaterialien sowie Präventionsveranstaltungen in unterschiedlichen Kriminalitätsbereichen
  • die Ausrichtung und Unterstützung von Sportveranstaltungen
  • die Förderung der Toleranz auf allen Gebieten des Zusammenlebens, des Völkerverständigungsgedanken und der politischen Bildung
  • der Ehrung von Menschen, die sich durch besondere Zivilcourage oder als Angehöriger einer Behörde mit Ordnungs- und Sicherheitsaufgaben durch herausragendes Verhalten im Einzelfall oder durch langjährige Arbeit ausgezeichnet haben oder
  • nicht dauerhafte Unterstützung von Personen, die infolge ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustandes auf die Hilfe anderer angewiesen sind oder sich in einer unverschuldeten Notlage befinden

Mit Bescheid des Finanzamtes Aalen vom 23. Februar 2021 (Steuernummer 50072/12621) ist der Verein der Freunde und Förderer des Polizeipräsidiums Aalen als gemeinnützig anerkannt worden.
Der Verein wurde im Vereinsregister beim Registergericht am AG Ulm unter der Geschäftsnummer VR 721955 am 28. Mai 2021 eingetragen.

Wenn auch Sie sich für die Ziele des Vereins begeistern können und sich engagieren wollen, dann werden Sie Mitglied und treten Sie dem Förderverein bei.

Der Verein ist unter der Email-Anschrift: aalen.pp.foerderverein@polizei.bwl.de erreichbar.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich zum Vereinsbeitritt entschließen könnten und bitten Sie herzlich, uns die Beitrittserklärung (mit Einzugsermächtigung) alsbald (siehe Anlage) zuzuleiten.

Bleiben Sie gesund – herzlichst

Ihr

Vorstand

Beitrittserklärung A4 zum Ausdruck

Satzung FV PP AA

 

zurück